TERMINE FÜR 2016

HEY HO…40 JAHRE UND ES GEHT UNAUFHÖRLICH WEITER…

In eigener Sache: 40 YEARS OF PUNK!

Das Jahr 2016 steht für die älteste noch aktive Schweizer Punkband VORWÄRTS und SWISSPUNK.CH für 40 JAHRE PUNK!

Im Monat November wird es vier Anlässe dazu geben;

Der Headliner jeden Abends sind THE LURKERS aus England. Sie gehören zu den Veteranen des Punk und gründeten sich vor 40 Jahren in London. Unter anderem beeinflusst von Bands wie; Slade, Sweet, den Ramones und den New York Dolls spielen sie melodischen Punkrock mit sozialkritischen und spassigen Texten, oder Geschichten aus ihrem Alltag.

VORWÄRTS aus Basel sind ebenfalls an allen vier Abenden gesetzt und eröffnen als Lokalmatadoren und Veranstalter im Hirscheneck in Basel die Tour. In Biel sind es dann die ANIMAL BOYS (Ramones Coverband), in St.Gallen TÜCHEL und in Zug die DELILAHS’77.

Als “besonderen” Gast wird der ehemalige Hausfotograf der Ramones GEORGE DUBOSE mit von der Partie sein.

Es wird uns jeden Abend eine Ramones Fotoausstellung präsentieren an die wir uns noch lange erinnern werden (be ready for it!). Er und der bekannte Tattoo Künstler ORLANDO aus Basel sind auch für das Tourplakat zuständig.

Mittwoch 16.11.2016 Basel – Hirscheneck

Donnerstag 17.11.2016 Biel – Eldorado

Freitag 18.11.2016 St. Gallen – Grabenhalle

Samstag 19.11.2016 Zug – Galvanik

Line Ups:

Basel The Lurkers / Vorwärts

Biel The Lurkers / Vorwärts / Animal Boys

St. Gallen The Lurkers / Vorwärts / Tüchel

Zug The Lurkers / Vorwärts / Delilahs ’77

OUEENS MUSEUM – New York

Ausstellung über die Ramones:

Hey! Ho! Let’s Go: Ramones and the Birth of Punk Sonntag 10 April bis 31. Juli

The Ramones all originate from Forest Hills and kids who grew up there either became musicians, degenerates or dentists.

The Ramones are a little of each.”

—Tommy Ramone, first press release

Mehr Infos unter:

www.queensmuseum.org/2016/01/hey-ho-lets-go-2

…und im GRAMMY Museum in Los Angeles

vom 16. September bis 27. März 2017

OUEENS MUSEUM – New York

Ausstellung über die Ramones:

Hey! Ho! Let’s Go: Ramones and the Birth of Punk Sonntag 10 April bis 31. Juli

The Ramones all originate from Forest Hills and kids who grew up there either became musicians, degenerates or dentists.

The Ramones are a little of each.”

—Tommy Ramone, first press release

Mehr Infos unter:

www.queensmuseum.org/2016/01/hey-ho-lets-go-2

…und im GRAMMY Museum in Los Angeles

vom 16. September bis 27. März 2017

PUNK.LONDON – 40 years of subversive culture

Wer dieses Jahr nach London fährt kann das ganze Jahr hindurch Anlässe besuchen, die sich mit dem Thema Punk befassen.

AKTUELL:

Punk 1976–78 – London British Library

Freitag 13. Mai bis 02.Oktober

Exhibition on the influence of punk on music, fashion, print

and graphic art, showcasing fanzines, flyers, recordings,

record sleeves and more. Eintritt frei!

Mehr Infos unter:

www.bl.uk/events/punk-1976-78

www.bl.uk/events/punk-pop-up-shop

OX-MAG

Ox #125 ist erschienen. Die Ausgabe widmet sich hauptsächlich den RAMONES!

 

GLOOMY STARS

Gary von ABGAS stellt seine neue Band

GLOOMY STARS hier musikalisch vor;

www.idioteq.com/sadcore-trash-an-interview-with-gloomy-stars/

 

CARWASH

Samstag 11. Juni im Carwash, Zürich

An alle die in den 90er Jahren und darüber im Carwash verkehrten…Patrick Grau lädt zum letzten Mal ins Carwash ein. Danach wird eine weitere Location aus unserer gemeinsamen Vergangenheit der Gentrifizierung zum Opfer fallen.

KONZERTE

ELVIS COSTELLO (GB) plus Larkin Poe (US)

Mittwoch 01.Juni im Volkshaus, Zürich

Einziges Konzert in der Schweiz

19.00h Türöffnung

20.00h Opening Act: Larkin Poe (US)

20.45h Elvis Costello

dies für einen läpischen Preis von ;-(

CHF 125/100/80 (nummerierte Sitzplätze Parkett/Balkon/Galerie)

CHF 65 (Stehplätze Parkett hinten)

Mehr Infos unter:

www.allblues.ch/Elvis-Costello/1826

MARKY RAMONE BLITZKRIEG (US)

Donnerstag 16. Juni

„HEY HO, LETS GO!“ – MARKY RAMONE mit 36 Ramones-Songs im Kopfmehl, Solothurn!

Mehr Infos unter:

kofmehl.net/programm/marky-ramones-blitzkrieg/

www.markyramone.com/tour/

 

NASHVILLE PUSSY (US)

Donnerstag 23.Juni im Sedel, Luzern

www.sedel.ch

SICK OF IT ALL (US) plus VALE TUDO & CHELSEA DEADBEAT COMBO

Freitag 24.Juni im Kopfmehl, Solothurn!

30 JAHRE SICK OF IT ALL!!!

Mehr Infos unter:

kofmehl.net/programm/sick-of-it-all/

 

RADIO BIRDMAN (Australien) und Gäste

Donnerstag 30. Juni im Sedel, Luzern

www.sedel.ch

PATTI SMITH AND HER BAND

Mittwoch 29.Juni im Volkshaus, Zürich

Einziges Konzert in der Deutschschweiz

19.00h Türöffnung

20.00h Patti Smith & Her Band

…dies abermals für einen läpischen Preis von ;-(

CHF 130/110 (nummerierte Sitzplätze Balkon/Galerie)

CHF 80 (Stehplätze Parkett)

Mehr Infos unter;

www.allblues.ch/Patti-Smith

 

BAD RELIGION (USA)

Montag 11. Juli im Z7 in Pratteln

Mehr Infos unter:

www.z-7.ch/event.php

 

American Punk Invasion

mit:

THE WEIRDOS, THE ADOLESCENTS, THE FREEZE

Freitag 22. Juli im Sedel; Luzern

www.sedel.ch

THE COSMIC PSYCHOS (Australien) und Gäste

Samstag 30.Juli im Usine, Genf

usine.ch/evenements/

 

SLIME (DE)

Freitag 21. Oktober, Schützi Olten

Türöffnung 20 Uhr

schuetzi.ch/programm.html

Samstag 22. Oktober, Moshpit, Naters (VS)

www.moshpit.ch

Mehr Infos unter:

www.slime.de/news/tour-2016/

 

SWISSPUNK- KLASSIKER

SRF hat einen Swisspunk-Klassiker bei youtube reingestellt. Immer wieder unterhaltsam;

www.youtube.com/watch

KON-TIKI

Die Wiedereröffnung der Kon-Tiki und Züri Bar war am Samstag 2. April

Die Kon-Tiki Bar und die Züri-Bar leben weiter, dafür sorgen Anina Nicca, Christian Klinner, Janina Reimmann, Oliver Baumgartner, Romano Strebel, Sterneis und Victor Manuel Fernandez.

Alle weiteren Infos unter:

www.facebook.com/kontikibarzh/

YELLO

Es wurde ja letztes Jahr länger über ein weiteres  YELLO-Album spekuliert. Es wurde nun auf Ende dieses Jahr mit 17 neuen Songs angesetzt, dies mit dem Titel “TOY”.

Mehr Infos demnächst unter:

www.facebook.com/yello.ch/

www.yello.com

 

JACK & THE RIPPERS

Static Age und Incognito aus Berlin lassen sich was spezielles für ihr Release einfallen. In einer kleinen Auflage wird die “kult” Single “No Desire” der Genfer Jack & the Rippers aus dem Jahre 1979 im Monat Juni neu aufgelegt. Dies in einer Box mit einer Kopie des Demotapes (beinhaltet all ihre 10 Studiosongs), einer Kopie des Promoplakates der Single und weiterem autentischen Infomaterial).

 

STEREOPHONIC SPACE SOUND UNLIMITED

 

Seit 1997 haben Netz Maeschi (ehemals SOZZ, HUNGRY FOR WHAT und MIDNIGHT TO SIX) und Karen Simpson (ehemals CHIN-CHIN und MIDNIGHT TO SIX) sechs “groovie” Alben beim renommierten kalifornischen Exotica/Surf/Garage/Punklabel Dionysus Records herausgebracht. Ein weiteres wird frühstens auf August (war auf März geplant) erwartet.

Link zum Label mit allen 6 bestehenden Veröffentlichungen;

www.dionysusrecords.com/shop/stereophonic-space-sound-unlimited.html

 

DISCOLOCOSST

DiscOlOcOsst live Fribourg 2. November 1981 bei Youtube

Oktay hat dieses Konzert der Band, im Vorprogramm die Berner MISSING LINKS, auf Youtube gestellt.

Die VHS Kassette wurde von Bertrand Siffert, der für den Sound der Young Gods zuständig ist, remastered und bezeichnenderweise hat anno dazumal Franz Treichler das Konzert im Séminaire in Fribourg auf die Beine gestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *