SWISSPUNK-NEWSLETTER – 40 YEARS & MORE (Juni 2022)

Willkommen zur zweiten Ausgabe für das Jahr 2022 von Lurker's legendärem Newsletter. Alles was Du über aktuelle Anlässe, Konzerte, Produktionen wie Bücher und Filme wissen willst.

IN EIGENER SACHE

ACHTUNG: Tragt schon mal diese beiden Daten in der Photobastei, Zürich DICK und FETT bei euch ein!

DONNERSTAG, 15. SEPTEMBER – Vernissage, Ausstellung, Publikation, Konzert, DJ und mehr
DONNERSTAG, 20. OKTOBER – Finissage, Geburi, Konzert, DJ und mehr

AUSSTELLUNG - Vernissage - Konzerte - Finissage

LENI SINCLAIR – Participant Observer + HEINZ MEIER (1951 – 2021) – Free & Virgin «rock, chole & chaos»

Donnerstag, 15. September bis 23. Oktober 2022
Sihlquai 125, 8005 Zürich, photobastei.ch
Mi & So, 12 – 18 h; Do – Sa, 12 – 21 h
Eintritt: 12/8 CHF

LENI SINCLAIR – Participant Observer

Leni Sinclair ist Fotografin, leider vielen in Europa “noch” unbekannt. Geboren 1940 floh sie 1945 mit ihrer Familie aus Königsberg und verbrachte ihre Kindheit in Vahldorf bei Magdeburg. 1959 wanderte sie nach Detroit/USA aus, mit wenig mehr als einer Kamera im Gepäck. 1964 lernte sie ihren späteren Mann John Sinclair kennen, einen Dichter, Schriftsteller und Manager der Proto Punkband MC5, der eine einflussreiche und bekannte Stimme der radikalen politischen Hippiebewegung war. Durch dessen Umfeld hatte Leni Sinclair freundschaftlich privaten Zugang zu Musikern wie John Coltrane, Miles Davis, Thelonious Monk, Sun Ra, Iggy Pop/The Stooges, MC5, John Lennon, Yoko Ono und vielen Anderen.

HEINZ MEIER (1951 – 2021) – Free & Virgin «rock, chole & chaos»

Jeder von uns war sicher an einem, die meisten aber an mehreren Free & Virgin Konzerten ab den späten 1970ern bis durch die 1980er Jahre hindurch. Das fing für einige mit dem ersten RAMONES/TALKING HEADS Konzert am 24. April 1977 an und für andere ging es bis zum Open Air “Out in the Green”.

Wir gehen davon aus, dass zirka 3500 Konzerten von Free & Virgin veranstaltet wurden!

Lurker Grand kuratiert eine Gedenkausstellung für Heinz Meier und publiziert parallel dazu ein Zine mit vielen persönlichen Geschichten von unterschiedlichen Personen und Epochen, die mit Heinz Meier, der Agentur Free & Virgin oder einfach an einem F & V Konzertabend ein einmaliges Erlebnis dabei erlebt haben.

Die Veranstaltungen:

Eröffnung mit Season Opening der Photobastei

Donnerstag, 15. September, ab 18 Uhr
Konzert mit RAMS (+ Spezial Gast Stephan Mösch ex THE BUCKS) ab 21 Uhr
DJ Alec von Tavel

Eintritt
Ausstellung: 12/8 CHF
Konzert : 15 CHF
Ausstellung & Konzert: 20/16 CHF

Finissage
Donnerstag, 20. Oktober, ab 18 Uhr
Konzert mit AVERSION ab 20 Uhr
Wird ihr erster Auftritt. Mit Bergi (ex Low 4, Vendetta, Mannschaft am Gesang)
Konzert mit ZERO AMBITION ab 21 Uhr
https://www.facebook.com/zeroambition/
DJ Alain Vinyl Pirate

Eintritt
Ausstellung: 12/8 CHF
Konzert: 20 CHF
Ausstellung & Konzert: 25/21 CHF

Konzert Züripunks Again
Samstag, 22. Oktober, ab 20 Uhr
P.C.A., VORWÄRTS, GOODBYE JOHNNYS

Eintritt Konzert: 20 CHF

Direkte Links zu der Photobastei:

http://www.photobastei.ch/exhibition/exhibition-details?id=30
http://www.photobastei.ch/exhibition/exhibition-details?id=44

DEATH (USA)

A Band Called DEATH

– Ein sehr berührende und hoch interessante Musikdoku!
– Ein Tipp von André Tschan aus Irland!
– Passend zu der Ausstellung eine wahnsinnige Geschichte aus Detroit.
A Band Called Death ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2012.
– Die Doku handelt von drei schwarzen Brüdern, die Mitte der 1970er die Punkband Death gründeten und Jahrzehente später neu entdeckt werden und zu neuer Popularität findet.

Kann hier angeschaut werden:
https://www.youtube.com/watch?v=Vru_cgNnNv4

Interessantes Interview bei OX
https://www.ox-fanzine.de/interview/death-4911

Link zu der Bandseite:
https://deathfromdetroit.com/

 

KONZERTE - natürlich noch immer ohne Gewähr!

Im Sedel gibt es wieder Punk zum Abwinken, hier nur eine Auswahl davon…
schaut euch auch das Programm zum 40-jährigen Jubiläum an (Ende des Newsletters)!

Dafür finden im Dynamo schon länger überhaupt keine Punk-Konzerte mehr statt ???
und ob das Obenuse Punk Fest dieses Jahr stattfindet ???

METEORS (UK)

Donnerstag, 30. Juni
Musigburg, Bahnhofstr. 50, 4663 Aarburg

Hier der direkte Link:
https://musigburg.ch/musigburgevents/the-meteors/?occurrence=2022-06-30

NICK CAVE AND THE BAD SEEDS (Aus)

Samstag, 02. Juli
Montreux Jazz Festival
https://www.montreuxjazzfestival.com/de/news/programmation-2022/

ACIDEZ (Mexiko)

Dienstag, 05. Juli
Musigburg, Bahnhofstr. 50, 4663 Aarburg

„In Punk We Thrash“ Europe Tour 2022

Beeinflusst wurde die Band vom 80er und 90er britischen Punkrock, begann mit klassischem Street-Punk, in dessen Sound sich mit der Zeit Elemente des Thrash, D-Beat und Rock´n´Roll einschlichen. In ihren Texten widersprechen sie dem System, andauernden Ungerechtigkeiten und deren Wurzeln in Selbstsucht und Habgier. Die Überschreitung von religiösen Dogmen, die immer noch unsere Gesellschaft manipulieren, finden sich thematisch ebenfalls in den Lyrics wieder.

https://musigburg.ch/musigburgevents/acidez/?occurrence=2022-07-05

KROKOKIL (Tzüri)

Samstag, 9. Juli LETTENFEST, Zürich
Stazione Paradiso / Open Air

Ist natürlich kein Punk, doch Adi Weiermann von ehemals THE CRANK ist ja hier der Frontmann.
Können wir echt empfehlen und es gibt kein Eintritt zu zahlen!
21:00 Uhr / Eintritt Frei

https://www.zuerichunbezahlbar.ch/events/kultur-nachtleben/quartierfeste/lettenfest/

ONETWOTHREE (Tzüri)

Samstag, 30. Juli – 21 Uhr, Stadionbrache Hardturm, Zürich

Jetzt noch zu zweit am Stadtsommer, Zürich 2022.

Mehr Infos unter:
https://www.stadt-zuerich.ch/kultur/de/index/veranstaltungen/stadtsommer.html

THE RUMJACKETS (Aus), RAMS

Freitag, 05. August
Musigburg, Bahnhofstr. 50, 4663 Aarburg

Mehr Infos unter:
https://musigburg.ch/musigburgevents/sommerburg-rocknight-the-rumjacks-the-rams/?occurrence=2022-08-05

CASUALITIES (NY), Lion’s Law

Donnerstag, 28. April — 19:30 Sedel Luzern
Konzertbeginn: 20:30
Eintritt: 25 / 30

https://sedel.ch/programm/casualties

MAD CADDIES (USA)

Dienstag, 9. August — 20:00
Sedel, Luzern
Konzertbeginn: 21:00
Mehr Infos unter:
https://www.sedel.ch/programm/mad-caddies

THE ADOLESCENTS (USA), Meanbirds

Mittwoch, 10. August — 20:00
Sedel, Luzern
Konzertbeginn: 21:00
Mehr Infos unter:
https://www.sedel.ch/programm/adolescents

und am Donnerstag 11. August – Sunset, Martigny

ZSK (Berlin) Ende der Welt Tour • Support

Samstag, 3. September – 20:00 Sedel, Luzern
Konzertbeginn: 21:00

Mehr Infos unter:
https://www.sedel.ch/programm/zsk-ende-der-welt-tour-luzern-support-zirka

RAMS (+ Spezial Gast Stephan Mösch ex THE BUCKS)

Eröffnung mit Season Opening der Photobastei, Zürich

Donnerstag, 15. September, ab 18 Uhr
Konzert mit RAMS (+ Spezial Gast Stephan Mösch ex THE BUCKS) ab 21 Uhr
DJ Alec von Tavel

Eintritt
Ausstellung: 12/8 CHF
Konzert : 15 CHF
Ausstellung & Konzert: 20/16 CHF

AVERSION (erster Auftritt!), ZERO AMBITION

Photobastei, Zürich
Finissage – Donnerstag, 20. Oktober, ab 18 Uhr

Konzert mit AVERSION (neustes Bandprojekt von Bergi) 20 Uhr
Konzert mit ZERO AMBITION ab 21 Uhr
https://www.facebook.com/zeroambition/
DJ Alain Vinyl Pirate

Eintritt
Ausstellung: 12/8 CHF
Konzert: 20 CHF
Ausstellung & Konzert: 25/21 CHF

P.C.A., VORWÄRTS, GOODBYE JOHNNYS – Konzert Züripunks Again

Photobastei Zürich
Samstag, 22. Oktober, ab 20 Uhr
P.C.A., VORWÄRTS, GOODBYE JOHNNYS

Eintritt Konzert: 20 CHF

http://www.photobastei.ch/exhibition/exhibition-details?id=30
http://www.photobastei.ch/exhibition/exhibition-details?id=44

PUBLIKATIONENEN

AHH WA! «Mir trülled im Chreis»

Jürg Odermatt (Ex Tearjeark) & Martin Fischer (ex Böse Bub Eugen) beide Papst & Abstinenzler

Zwischen Stuhl und Punk: Fisch und Odi tauften am 26. Juni im Kreissaal Winti als Elektronik-Duo Ahh wa! ihren Album-Erstling «Mir trülled im Chreis».

Über 100-seitiges Mega-Booklet/Fanzine/Art-Magazin im Format A4, fadengebunden.
Enthält den persönlichen Downloadcode zum Album.
Nummeriert, limitierte Auflage von 300 Exemplaren.
Grafik: David Moore.
Enthält neben den Songtexten zu (fast) jedem Stück Illustrationen, Zeichnungen, Malerei und zusätzliche Texte von: Philippe Amrein, Andri Beyeler, Daniel Bosshart, Olaf Breuning, Anna Bühler, Faro Burtscher, Tom Combo, Mia Diener, Marcel Elsener, Christian F. Erne, Bänz Friedli, Gabriella Hohendahl, Samuel Jordi, Judith Keller, Remo Keller, Kooni, Hanspeter «Düsi» Künzler, Nora Leutert, Roman Maeder, Hanspeter Mathys, Nina Mischler, David Moore, Elektro Müller, Yves Netzhammer, Manfred Papst, David Pfister, Urs Rattin, Corinne Riedener, Stefanie Sargnagel, Blerina Selmani, Gabriel Vetter, Ariane von Graffenried, Ruedi Widmer, Andrin Winteler, Marco Wyss, Jan Zablonier, Suzanne Zahnd, Jürg Zbinden.

Mehr Infos unter:
https://ahhwa.bandcamp.com/releases

Video Clip zu Geischterbahn:
https://www.youtube.com/watch?v=gIBS2WMxd2s

THE HISTORY OF PUNK in the The Netherlands, 1976-1982

I’m Sure We’re Gonna Make It
190 pages, full colour, soft cover

There is a new book available from Korm Plastics.

This is the first time English translation of ‘Het gejuich Was Massaal’ by Jeroen Vedder and Jerry Goossens, originally published in 1996. This is the history of punk in The Netherlands from 1976 to 1982. Entirely re-designed by Studio Bertin, and with lots of new photographs, an extended discography (lots of images) and a dedicated section of fanzine covers. a must-have for anyone who is into a good, solid history of punk. There was, as off yet, no English publication about this subject.

First time orders must be pre-paid, no return. Payment via bank is encouraged (fuck Elon Musk), PayPal costs should be paid by the customer; friends and family option is preferred.

questions? Let them come!

best

Frans de Waard

Contact: kormplastics@gmail.com oder info@kormplastics.nl
More Infos: http://kormplastics.nl/

NEUVERÖFFENTLICHUNGEN

ANTON BRUHIN

Von uns unbemerkt erschienen mehrere Wiederveröffentlichungen von Anton Bruhin Schaffen in
Italien und Australien.

Speech Poems / Fruity Music

Auf Speech Poems/Fruity Music befinden sich 26 kurze Stücke die zwischen 2006 und 2008 mit der Audiosoftware Fruity Loops entstanden sind. Diese Stücke setzen Bruhins langjähriges Projekt fort, den kreativen Gebrauch und Missbrauch billiger, zugänglicher Technologie zu erforschen. Wie in vielen seiner analogen Arbeiten.

https://blacktruffle.bandcamp.com/track/fruity-loops-music-1

Die Lp ist beim australischen Label Black Truffle 2021 erschienen und schon ausverkauft!
Doch kann bei Anton Bruhin noch direkt zu bezogen werden: anton.bruhin49@bluewin.ch

Vogelsang/Vogelsong/Vogelsung/Vögelsäng

Auf dem italienischen Label Alga Marghen erschien im Februar 2022 in einer Auflage von 100 Exemplaren die CD Box Vogelsang/Vogelsong/Vogelsung/Vögelsäng

Ebenfalls erschien bei Alga Marghen das Album “Rotomotor / InOut” aus dem Jahr 1978 abermals auf Vinyl und jetzt auch als CD

Auch diese Tonträger können bei Anton Bruhin direkt bezogen werden: anton.bruhin49@bluewin.ch

CRAZY

Im Juli erscheint abermals das Album “No Chance” aus dem Jahr 1980 von CRAZY auf Vinyl auf dem amerkianischen Label Punk n Vomit.

Wird in der Schweiz dann von swisspunk.ch vertrieben!

SWISSPUNK COMPILATION

Das spanische Label “Beat Generation” (Unterlabel von Munster Records in Madrid) will im Juli “voraussichtlich” einen Swisspunk Sampler mit diesen Bands und Songs veröffentlichen.

Abgas: Anarchy and Peace
Abgas: Fuck Shit Bollocks
Bellevue: Deathwalk
Bellevue: Dein Freund
Bellevue: Marchin’ Men
KIE 13: Langwil
KIE 13: Mi Sach
KIE 13: S’Gegeteil
Negativ: Terrorist
Negativ: Glitter Hair Cream
Sida: Freddie
TNT: 131
TNT: Züri brännt
TNT: Subwayscene
Vorwärts: Fall It Down
Vorwärts: All Your Loving
Crash Course: Partisans
Crash Course: Crash Course
Crash Course: Television

GRANDJEAN

Wir wissen nicht wohin, wir gehen und sind als erste da

Nun ist es vollbracht! Die Band GRANDJEAN (ex Hertz) wird am 9. Dezember 2022 ein Konzert mit Plattentaufe im Bogen F in Tzüri geben!

Getauft wird ein LP Album mit dem Titel: heute bist du dieser, morgen der.

Darauf befinden sich diese 9 Songs;

Seite A

Astrogram
Stern
Sehnsucht
Litanei an Satan


Seite B

Baba Bubu
Zwerg
Brücke
Fluss
Alleen


6 Songs sind neu, 3 sind völlig überarbeitete bestehende Songs, die zum Teil neue Texte haben.
Selbstverständlich hat jedes Album einen Download-Code für die digitale Version. Auch werden die Songs über alle wichtigen Download- und Streaming-Plattformen erhältlich sein.

Weitere Infos demnächst:
https://www.grandjean.band/
https://de-de.facebook.com/grandjean.band/

ABORIGINAL VOICES

Billbrook Records aus Hamburger (Vertrieb über Word And Sound), ihr Hauslabel, wird auf Ende Jahr in einer Auflage von 300 Exemplaren ein Album LP/ Downlaod mit ihren Songs aus den Jahren 1981/82 veröffentlichen. Der Umschlag wird ein Photo aus der damaligen Zeit von Barbara Davatz zieren. Wir erwarten Wüste dafür in Zürich!!!…genauere Infos folgen!

Aboriginal Voices “Switch and Play” in der Roten Fabrik 1982
https://vimeo.com/647399263

Hier noch zur Erinnerung auf YouTube ihr Song; Le Jour
https://www.youtube.com/watch?v=0xjDzKAw9Kg

WEITERE NEU & WIEDERVERÖFFENTLICHNUNGEN sind in der Bearbeitung:
Von Tar Pond, Fizzé, The Bambies Play Ramones, Fin de Guerre, Pax Helvetica, Der böse Bub Eugen, einen Swisspunk Sampler und noch etliche mehr…

Mehr dazu in den kommenden Newslettern!

MANON

Dieses Jahr stehen noch drei Ausstellungen und einige neue Publikationen von MANON an;


08. April – 17. Juli
Kunsthaus – Zürich

Take Care: Kunst und Medizin. MANON mit Lachgas (Installation), Selbstporträt in Gold, Hotel Dolores (Auszug), Sara Bernhard’s Leg (Objekt)
https://www.kunsthaus.ch/besuch-planen/ausstellungen/kunst-und-medizin/

2. August – 2. November 2022.
Museum der Moderne – Salzburg Ö.

Kunst im Lift, MANON mit Einst war sie MISS RIMINI (Video)
https://www.museumdermoderne.at/de/ausstellungen-veranstaltungen/detail/kunst-im-lift-manon-einst-war-sie-miss-rimini/

27. August – 08. Januar 2023
Aargauer Kunsthaus – Aarau

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau – Eine Geschichte der Künst­lerinnen in der Sammlung

https://www.aargauerkunsthaus.ch/ausstellungen/2022/703

CRAZY

Fast 40 Jahre sind es her, seit sich die Luzerner Punk-Band CRAZY aufgelöst hat.
Nach einem kurzen Revival (im Zusammenhang mit der Ausstellung «Geniale Dilettanten. Kult(ur)labor Innerschweiz» im Bellpark Kriens im Jahre 2006) wurde es still um sie. Der Lead-Gitarrist Ralph Schnidrig ist leider im November 2007 verstorben, sodass eine „Wieder-Auferstehung” der Band nicht möglich sein wird. Crazy hatte 1981 viel dazu beigetragen, dass der Sedel heute als autonomes Musiklokal besteht. Deshalb entschieden sich die Bandmitglieder, eine neue Crazy-LP zum Sedel-Jubiläum zu pressen – mit noch nie veröffentlichten Live-Songs sowie Songs von der ersten LP. Es gibt eine nummerierte Auflage von 500 Stück wovon 200 von Berlin aus in die grosse weite Welt vertrieben werden.

Die Gestaltung des Covers übernimmt Martin Gössi. In der LP wird ein Booklet erscheinen mit der ganzen Biografie von CRAZY – ergänzt mit Bildern und Ausschnitten von Zeitungsartikeln in der chronologischen Reihenfolge (deutsch/englisch).

Die Plattentaufe wird am 12. November 2022 ab 20 00 Uhr im Sedel stattfinden. Verschiedene Sedel-Bands werden CRAZY Stücke spielen. Ein Anlass, den man nicht verpassen sollte.

An diesem Abend wird ein Merchandise Stand vorhanden sein mit folgenden Artikeln:

150 neue LPs nummeriert von 50 bis 200 inkl. Booklet (DE/E)
75 neue LPs „No Chance” die 2022 für die USA gepresst wurde inkl. Booklet (DE/E)
50 CDs
Stickers in 4 Farben (Neuauflage der CRAZY-Kleber von dazumal)
CRAZY T-Shirts
Booklet

40 Jahre SEDEL

Übersicht Jubiläumsprogramm 40 Jahre Sedel, 2021 / 2022 ab 15.4.2021: «Potpourri–der Sedel Podcast-monatlicher Podcast mit Sedel-Menschen der letzten 40 Jahre»

Alle Jubiläumsveranstaltungen mit Publikum finden infolge Covid-19 im 2022 statt.

09.04.2022: «Weisst du noch-Ehemaligen Apero und Konzerte»
28.05.2022: «JailhouseRockt-das Jubiläums-Proberaumfestival»
18.06.2022: «Kleines Vorplatz Openair mit Leech»
29.07. – 31.07.2022: «25 Jahre Thrasher Production -das MegaMosh Jubiläumsfestival»
03.09.2022: «Jailhouse Walk-die Jubiläums-Parade»
tba: «Lucerne By Night-Die Jubiläums Foto-Ausstellung»
tba: «Der Sedel Rockt @ Schüür-das Jubiläums-Spezial»

https://40x.sedel.ch
https://www.sedel.ch

Weitere Infos folgen!
Pukenvomit Records aus Anaheim in Kalifornien arbeitet an einer Wiederveröffentlichung der ersten CRAZY LP aus dem Jahr 1980. Geplanter Release war der Februar 2022 – kommt somit später im Jahr!

OX FANZINE

Das OX ist unbestritten das beste Punk Fanzine im deutschen Sprachraum. Jedes Jahr erscheinen immer noch 6 Nummern in “gedruckter” Form. Du brauchst dafür auch gut 2 Monate pro Nummer zum Durchlesen, so viel geschriebene Info wird geboten. Dies wird dir auch in die Schweiz und Österreich nach Hause zugeschickt!

Also worauf wartest du noch?

https://www.ox-fanzine.de/shop/abos/abo-ox/ox-abo-fuers-aus